+++++ Wir wünschen allen erholsame Ferien +++++
+++++ und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen +++++
+++++ am 11. September in der Friedrich-Fröbel-Schule +++++
Wheelchair Icon Barriere-Freiheit
Telefon

Schule

Wir stellen uns vor

Die Friedrich-Fröbel-Schule ist ein Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum (SBBZ) mit dem Förder-schwerpunkt Geistige Entwicklung, wo Kinder und Jugend-liche mit erhöhtem Förderbedarf unterrichtet werden.

Die SBBZ verfolgen „klassische“ schulische Zielsetzungen und Inhalte wie Deutsch und Mathematik, Sport und Schwimmen, Religion und Sachkunde entsprechend den Lernmöglich-keiten der Schülerinnen und Schüler ebenso, wie besondere individualisierte Angebote in Bereichen wie Wahrnehmung, Motorik, Kognition, Sprache, selbstständige Lebensführung, Mobilität oder Sozialverhalten.

Einzugsgebiet

Das Einzugsgebiet der Friedrich-Fröbel-Schule umfasst das Stadtgebiet Herrenberg und die Teil-gemeinden Herrenbergs (Mönchberg, Kayh, Gültstein, Affstätt, Kuppingen, Oberjesingen, Haslach), darüber hinaus die Gemeinde Gäufelden mit ihren Teilorten Nebringen, Öschelbronn und Tailfingen sowie die Gemeinden Nufringen, Gärtringen, Deckenpfronn, Bondorf, Mötzingen sowie Ober- und Unterjettingen.

Träger der Schule ist der Landkreis Böblingen